Führerschein mit Spaß

Ob Klasse B 196 oder B oder A oder C - Wir machen, was andere Fahrschulen auch machen müssen. Theorieunterricht, oder die gesetzlich geforderten Pflichtfahrten und was sonst noch anliegt. Wir wollen, dass es für dich ein Erlebnis wird.
Nehmen wir mal die Fahrten mit dem Motorrad. Hier bieten sich Bikes in verschiedenen Variationen an. Ob "Spielzeug" bis "Krawallschachtel" - für alle Zwecke was dabei. Und wenn es unterwegs regnet, wird dein Fahrlehrer auch nass. Der fährt nicht im Auto hinter dir her, sondern ist ebenfalls auf 2 Räder dabei. Praxisnaher Unterricht. Immer wieder ein Erlebnis für unsere Fahrschüler/innen.



Neu seit 2020: 125er mit PKW-Führerschein

Bescheinigung für Schlüsselzahl 196
Diese beinhaltet die Erlaubnis, Leichtkrafträder bis 125 Kubik und 15 PS zu führen, die bei voller Leistung nicht leichter als 110 Kilo sein dürfen. Er sieht nun vor, dass Inhaber von Autoführerscheinen ohne zusätzliche Fahrprüfung Leichtkrafträder fahren dürfen, wenn sie fünf Jahre lang schon ihren Führerschein der Klasse B haben, mindestens 25 Jahre alt sind und mindestens 9 Fahrschuleinheiten á 90 Minuten absolviert haben, 4 davon in Theorie und 5 in Praxis.   Pauschalpreis 499.- Euro inkl. MwSt.

Klasse A

Nach Vorbesitz A1 oder A2, länger als 2 Jahre, kann man ohne Theorie und ohne Sonderfahrten eine verkürzte praktische Aufstiegsprüfung machen.

Krafträder mit und ohne Beiwagen mehr als 50 ccm Hubraum oder mehr als 45 km/h.Mindestalter 24 Jahre bei Direkterwerb (oder nach zwei Jahren wenn man vorher die Klasse A beschränkt hatte)

Klasse A2

Krafträder mit und ohne Beiwagen mehr als 50 ccm Hubraum oder mehr als 45 km/h, allerdings beschränkt auf max. 35 KW (48 PS) und das Verhältnis  Leistung zu Gewicht darf nicht größer sein wie 0,2 KW pro kg  Fahrzeuggewicht.

Mindestalter 18 Jahre.

Klasse A1

Leichtkrafträder bis 125 ccm bis 11 KW Motorleistung, Geschwindigkeit offen, das Verhältnis Leistung zu Gewicht darf nicht größer sein wie 0,1 Kw pro Kg Fahrzeuggewicht.

Mindestalter 16 Jahre.

Mofa

Einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor – auch ohne Tretkurbeln, wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt: besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren dürfen angebracht sein.

Mindestalter 15 Jahre


B/BF17
Kraftfahrzeuge - ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3 500 kg nicht übersteigt und im Inland dreirädrige Kraftfahrzeuge, im Falle eines Kraftfahrzeuges mit einer Motorleistung von mehr als 15 kW jedoch nur, soweit der Inhaber der Fahrerlaubnis mindestens 21 Jahre alt ist.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am "Begleiteten Fahren mit 17")
 Eingeschlossene Klassen: AM und L


B96
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger bestehen, mit einer zulässigen Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und zulässiger Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3.500 kg und nicht mehr als 4.250 kg.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am „Begleiteten Fahren mit 17“), Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig
Eingeschlossene Klassen: keine


BE
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3 500 kg nicht übersteigt.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am "Begleiteten Fahren mit 17"), Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig.
Eingeschlossene Klassen: keine


C1
Kraftfahrzeuge, ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 , A, D1 und D mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3 500 kg, aber nicht mehr als 7500 kg, und die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Mindestalter: 18 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig.
Eingeschlossene Klassen: keine


C1E
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der

Mindestalter: 18 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklasse C1 notwendig
Eingeschlossene Klassen: BE sowie D1E, sofern der Inhaber zum Führen von Fahrzeugen der Klasse D1 berechtigt ist.


C

Kraftfahrzeuge, ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A 2, A, D1 und D mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Mindestalter: 21 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig.
Eingeschlossene Klassen: C1


CE

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und Anhängern oder einem Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen.

Mindestalter: 21 Jahre, Vorbesitz Führerscheinklasse C notwendig.
Eingeschlossene Klassen: BE, C1E, T und DE, sofern er zum Führen von Fahrzeugen der Klasse D berechtigt ist.